Realisierungswettbewerb Ersatzneubau Badylon - Hallenbad, Dreifach-Turnhalle und Sportumkleiden in Freilassing (3. Preis)

Realisierungswettbewerb Erweiterung und Generalsanierung International Business College und BHAK/BHAS, Wien (3. Preis)

Realisierungswettbewerb Neubau Sport- und Freizeitbad in Freising (4. Preis)

Realisierungswettbewerb Hallen- und Freibad am Auedamm in Kassel (1. Preis)

Realisierungswettbewerb Stadthalle Buchen

Neubau Bildungs- und Kindereinrichtungen Br├╝nnen

Realisierungswettbewerb Erweiterung der Hochschule f├╝r angewandte Wissenschaften - Fachhochschule Deggendorf

Realisierungswettbewerb Neubau einer dreiteiligen Sporthalle mit Turnhalle in B├╝hl (1. Preis)

Realisierungswettbewerb Zentraler Operationsbereich im Universit├Ątsklinikum G├Âttingen (2. Preis)

Realisierungswettbewerb Sanierung und Erweiterung des LRA Mecklenburg - Strelitz

Neubau des B├╝rgerhauses in Ebsdorfergrund - Dreihausen (1. Preis)

Realisierungswettbewerb Neugestaltung der Gedenkst├Ątte Bergen - Belsen

Neubau Gemeindezentrum Neuhof (1. Preis)

Realisierungswettbewerb Hermann-Luppe-Schule in Frankfurt-Praunheim (Engere Wahl)

Realisierungswettbewerb Wendlandschule Dannenberg (Elbe)

Realisierungswettbewerb Schul- und Sportbauten, stadtteilzentrale Einrichtungen an der Permoserstra├če in Ingolstadt (Engere Wahl)

Realisierungswettbewerb Verwaltungs- / Akademiegeb├Ąude Handwerkskammer Schwaben (Ankauf)




Realisierungswettbewerb Schul- und Sportbauten, stadtteilzentrale Einrichtungen an der Permoserstra├če in Ingolstadt (Engere Wahl)

Architekten Löweneck + Schöfer
München
Landschafts-
architektur
Dr. G. Bartholmai
Wettbewerb 2000 / 2001
Platzierung Engere Wahl (2. Stufe)









Im Rahmen des 2-stufigen Realisierungswettbewerbes sollte für das Gebiet westlich der Permoserstraße eine städtebauliche und architektonische Gesamtlösung für die Errichtung von mehrerer Schul- und Sportbauten entwickelt werden.

Der Berufsschulanbau des neuen Kerschensteiner-Hauses, eine Stadteilbibliothek, die Neubauten der Don-Bosco- und der Petrus-Canisius-Schule, sowie eine 2-fach Sporthalle mit Freisporteinrichtungen und eine Schwimmhalle bildeten die umfangreiche stadtteilprägende Planungsgrundlage.

Der Entwurf sieht zwei parallele bandförmige Funktionsschienen auf dem Grundstück vor. Entlang der Permoserstraße entwickeln das Kerschensteiner-Haus als Erweiterung der Herschel-Schule, die Stadtteilbibliothek, die Schwimm- und die Sporthalle ein straßenbegleitenden bebautes Band mit einer zwischengeschalteten Pufferzone in Form der als „Parken unter Bäumen“ angebotenen Flächen des ruhenden Verkehrs.

Parallel dazu bilden die Don-Bosco-Schule und die Petrus-Canisius-Grundschule mit den zentral liegenden Freisportflächen eine zweite Bandstruktur.
Zwischen den Bändern entsteht eine alleeförmige Fuß- und Radwegeverbindung mit Säulenhainbuchen in hoher stadträumlicher Qualität.

Durch die spannungsvolle Gegenüberstellung von Bibliothek und Kerschensteiner-Haus entsteht ein öffentlicher Raum, der zusammen mit westlich der Permoserstraße möglichen städtebaulichen Erweiterungsoptionen den Kern eines neuen Stadteilzentrums bildet.

Zwischen der Don-Bosco-Schule und den bestehenden Baukörpern der Herschel-Schule entsteht ein Grünkorridor mit angegliederten Spielflächen, einem Freiluftkino und einem kleinen Theatron.